Studienwahl

Die Wahl des Studiums triffst Du in einer logischen Reihenfolge:

  1. Studiengang
  2. Hochschulart
  3. Hochschule

Erst musst Du Dir überlegen welche Richtung Du studieren möchtest. Mit Familie, Freunden und Bekannten kannst Du über Deine Pläne sprechen und Dir die Fremdmeinungen anhören. Es gibt auch viele Internetseiten, die helfen können.

Nicht selten ist die Vorstellung der tatsächlichen Arbeit realitätsfremd: Mache ein Praktikum, um hautnah zu erfahren, was man wirklich macht! Lies Dir auch Stellenangebote durch, damit Du weißt, was verlangt wird.

Als nächstes kommt die Wahl der Hochschulart – es gibt mehr als 20! Die bekanntesten dürften die Universitäten, Fachhochschulen und die Berufsakademien sein. Ganz allgemein kann man behaupten, dass die Universitäten Grundlagenforschung betreiben, die Fachhochschulen an der praktischen Umsetzung arbeiten und in den Berufsakademien die tägliche Arbeit überwacht wird. Natürlich ist das jetzt nur sehr oberflächlich beschrieben, weil das nicht so pauschalisiert werden kann, gibt aber einen guten Überblick. Genauso sieht es mit der Bezahlung aus: Absolventen der Universitäten verdienen häufig mehr als Absolventen der Fachhochschulen, die wiederum mehr verdienen als Absolventen der Berufsakademien.

Der letzte Schritt stellt die Wahl der Hochschule dar. Hier hat sich folgendes bewährt:

  • Studienfach
    • wählbare Studienschwerpunkte
    • Ranking (national und international)
    • bestimmte Dozenten/Spezialisten
    • Partnerhochschulen für Auslandssemester
  • Standort
    • Mietpreise für Unterkunft
    • Lebenshaltungskosten
    • Kultur- und Freizeitangebote
    • Entfernung zum Heimatort
  • Hochschule
    • kostenlose(?) Weiterbildungsangebote (Sprach-, EDV-, Kommunikationskurse)
    • Freizeitangebote (Hochschulsport, Reisen)
    • soziale Leistungen (Kindergarten, Wohnheim, Semesterticket)
  • Studiengebühren (Ausnahmeregelungen beachten)

Mit diesen Überlegungen hast Du Dir bereits mehr Gedanken gemacht als der Durchschnittsstudent 😉

Wie gut hat Dir der Artikel gefallen?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]